Nichts ist gewiss,
selbst die Gewissheit nicht.

Blick nicht zurück,
denn Blicke nützen nichts.

Fühl den Schmerz,
der von gestern war,

als ob’s kein morgen gäb.

Denn morgen ist er nicht mehr da.

Morgen ist ein neuer Tag

und ich stell mir vor,
es gäbe nichts

zu sehen
von alledem,

was einst schmerzlich war.

Doch nichts ist gewiss …

(28.02.2021)